Beschränkungen in der Gemeinde Rattenberg - Coronavirus

Info

Die Bayerische Staatsregierung unter Führung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am 16. März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sind auch weiterhin Einschränkungen des öffentlichen Lebens notwendig. Insbesondere sollen Menschen durch die Verringerung und Vermeidung von Kontakten vor Ansteckung geschützt werden. Aus diesem Grunde ist der Zugang zum Rathaus der Gemeinde Rattenberg beschränkt. Es ist für das Betreten des Rathauses ab 27.04.2020 ein Mund/Naseschutz erforderlich, außerdem ist der Zugang nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Nicht dringende Amtsgeschäfte bitten wir Sie, soweit als möglich zu verschieben.

Zudem mussten die Sportanlagen (Plätze und Hallen), Bewegungsparcours und Spielplätze gesperrt werden. Wir bitten Sie zudem, den Wertstoffhof nur anzufahren, soweit dies unbedingt erforderlich ist. Es dient Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter, damit wir gemeinsam durch die Krise kommen.