Corona - Regelungen

Maßnahmen ab 02.11.2020:

Aufgrund des starken Anstieges der Fallzahlen werden auch in Bayern die Maßnahmen nochmals verschärft. Einen ersten Überblick erhalten Sie auf den Seiten der Bayerischen Staatsregierung https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-29-oktober-2020/?seite=1579

 

Corona Ampel - welche Regelungen gelten?

Bayern hat eine Corona-Ampel eingeführt, um den steigenden Infektionszahlen Einhalt zu gebieten. Die Bayerische Corona-Ampel zeigt an, welche Landkreise oder kreisfreien Städte den Signalwert von 35 oder den Schwellenwert von 50 überschritten haben. Informationen welche Ampelstufe ab wann in welchen Landkreisen und Städten gilt und weiterführende Informationen finden Sie auf

https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Die Liste wird täglich um 15 Uhr aktualisiert. Die jeweiligen Regelungen gelten vor Ort ab dem Folgetag, nachdem der Landkreis oder die Stadt erstmals in der Ampel-Bekanntmachung aufgelistet ist. Einen ersten Überblick, was bei welcher Stufe gilt entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Grafik (für größere Anzeige auf das Bild klicken). 

Den 7 Tage-Index finden Sie auf folgenden WEB-Seiten:

Robert-Koch-Institut: Covid 19 - Dashbord

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Übersicht der Fallzahlen

Die jeweilige Ampelstufe gilt so lange, bis entweder der nächste Schwellenwert überschritten wird oder der Landkreis an sechs aufeinanderfolgenden Tagen in Folge unter der jeweiligen "7-Tage-Inzidenz-Marke" bleibt. Erst dann gilt wieder die vorherige Ampelstufe. Maßgeblich dafür ist die Veröffentlichung auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/).